Landjugend TorsholtUnsere Landjugend konnte 2010 auf ein 60-jähriges Bestehen zurückblicken. Gegründet wurde die Landjugend am 15.03.1950 in Mansie, denn der Großteil der damaligen Mitglieder kam aus den Dörfern Mansie und Westerloy. Im Laufe der folgenden Jahre verlagerten sich die Aktivitäten der Jugendlichen jedoch immer mehr in Richtung Torsholt, so dass sich die Gruppe ab 1974 "Landjugend Torsholt-Westerloy" und ab 1976 "Landjugend Torsholt" nannte.

Viele Nachbargruppen haben die Vereinsarbeit nicht aufrechterhalten können und mussten ihre Gruppen wieder auflösen. In der Landjugendgruppe Torsholt ist erfreulicherweise eine andere Entwicklung festzustellen. Obwohl es viele Höhen und Tiefen in der Vereinsgeschichte gab, fanden sich immer wieder engagierte Jugendliche, die verantwortlich die Vereinsführung in ihre Hände nahmen.

Dank der zahlreichen und vor allem vielseitigen Aktivitäten der Ortsgruppe ist es der Vereinsführung stets in hervorragender Weise gelungen, neue Mitglieder für den Verein zu gewinnen. Das Veranstaltungsangebot umfasste in den Gründerjahren in erster Linie Theateraufführungen, Volkstanz-Veranstaltungen, Wettbewerbe im landwirtschaftlichen Bereich und Ausflugsfahrten zu weiter entfernten Vereinen. Heute hat sich das Angebot dem modernen Zeitgeschehen angepasst. Der Veranstaltungskalender ist gefüllt mit Fußball- und Bowlingturnieren, Nachtwanderungen, Grillabenden, gemeinschaftlichen Discobesuchen und Zwei- bis Dreitagesfahrten ins In- und Ausland.

Dass unsere Landjugend sich zum Dorf zugehörig fühlt, beweist sie immer wieder durch Aktivitäten im Dorf. So nimmt die Gruppe alljährlich das Abbrennen des Osterfeuers in ihre bewährten Hände. Darüber hinaus ist immer eine große Abordnung bei Festlichkeiten der anderen örtlichen Vereine anzutreffen. Damit leistet sie einen wesentlichen Beitrag zur Gestaltung des kulturellen Lebens auf dörflicher Ebene.

Wir wollen deshalb hoffen, dass sich auch zukünftig immer wieder jemand findet, der die Führung unserer Landjugend übernimmt.

Die Unterstützung des Dorfes ist der Landjugend jederzeit gewiss und die heranwachsende Jugend sollte sich dabei vom alten Ammerländer Wahlspruch leiten lassen:

Dat Ole ehren, dat Nee hören,
dat Slechte wehren und dat Gode mehren.

Wer Lust hat, sich der Landjugend anzuschließen oder mehr über sie erfahren möchte, ist recht herzlich zu den Monatsversammlungen eingeladen. Die Landjugend Torsholt trifft sich jeden zweiten Freitag im Monat um 19:30 Uhr im Clubhaus an der Torsholter Hauptstraße 47.

1. Vorsitzende: Diana Leffers
2. Vorsitzende: Sarah Dierks
3. Vorsitzende: Mareike Bödecker
Schriftführer: Tom Leffers
Kassenwartin: Birte von Aschwege
Kassenprüfer: Wiebke Bödecker und Dennis Bödecker
Clubhauswart: Jan Dirk von Aschwege